Fischer+Friedrich

Neubau und Aufstockung Stadion
Salzburg

Das neue Fußballstadion Siezenheim liegt zwischen dem Schloßpark Kleßheim und der Westautobahn A1. Das Stadion soll mit 20.000 Sitzplätzen ausgestattet sein und später noch um12.000 Zuschauer erweitert werden können. Durch das nahegelegene Schloß mit seinen Parkanlagen sollten zB. hohe Mastkonstruktionen für das Dach vermieden werden. Der Unterbau ist aus städtebaulichen Gesichtspunkten in das vorhandene Gelände eingegraben.
Die Gebäudeteile des Stadions werden als Stahlbetonkonstruktion hergestellt und gruppieren sich wallartig um das Spielfeld.
Die weitgespannte Tribühnenüberdachung wird aus Fachwerkträgern gebildet, die mit transluzenten Materialien verkleidet werden.