Fischer+Friedrich

Bilder

Das Ingenieurbüro Fischer + Friedrich wurde 1991 von Roland Fischer und Karl Friedrich in Stuttgart gegründet. Seit Juni 2017 haben wir unsere Büroräume in Fellbach, direkt vor den Toren Stuttgarts.

Partner

Dipl.-Ing. Roland Fischer

Beratender Ingenieur
Geschäftsführer und Gesellschafter

1976–1982 Studium des Bauingenieurwesens an der Uni Stuttgart

1982–1991 Projektingenieur im IB Schlaich, Bergermann und Partner in Stuttgart
Seit 1991 Selbständig als Partner im IB Fischer+Friedrich
Mitglied Ingenieurkammer Baden-Württemberg seit 1994 (Mitgliedsnummer 1974)

Dipl.-Ing. Jörg Kazmaier

Mitglied der Geschäftsleitung, Prokurist

1991–1997 Studium des Bauingenieurwesens an der Uni Stuttgart
seit 1997 Projektingenieur im IB Fischer+Friedrich
2008–2009 Bausachverständiger im Fachgebiet Schäden an Gebäuden
(Institut für Sachverständigenwesen, Köln und AIBAU, Aachen)
2016 zertifizierter Sachkundiger Planer für Schützen, Instandsetzen und Verstärken
von Stahlbeton (TAE / WTA)

Von Beginn an wurden anspruchsvolle Projekte mit namhaften Architekten geplant und durchgeführt. Die Größe der von uns geplanten Bauvorhaben reicht bis zu einer Bausumme von ca. 100 Mio. EUR und sind in ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland angesiedelt. Dabei ist unser Büro hauptsächlich für öffentliche Auftraggeber tätig. Ein wesentlicher Teil der von uns geplanten Projekte geht auf Wettbewerbsbeteiligungen zurück, bei denen wir Architekturbüros beim Tragwerksentwurf beraten haben.

Das Ingenieurbüro F+F verfügt über einen Stamm von rund 20 Mitarbeitern mit langjähriger Erfahrung im Entwurf, der Planung und Umsetzung von anspruchsvollen Bauwerken mit allen zugelassenen Baumaterialien.

Personal + technische Ausrüstung

Die zu planenden Projekte werden in unserem Büro durch erfahrene Ingenieure mit langjähriger Berufserfahrung geleitet.
Für die technische Bearbeitung der Bauvorhaben stehen weitere Projektingenieure und Baukonstrukteure mit Hochschulausbildung zur Verfügung.
Bei größeren Bauvorhaben können wir für die Erstellung der Bewehrungspläne zudem auf einen Stamm von erfahrenen freien Mitarbeitern zurückgreifen, die schon jahrelang für unser Büro tätig sind.
Für die Berechnung und Dimensionierung von anspruchsvollen Tragwerken steht uns das komplette Statiksoftwarepaket von Sofistik zur Verfügung. Weiterhin verwenden wir die Baugrundsoftware von Fides und arbeiten mit den Statik-Modulen von Frilo und MB.
Die Schal-, Konstruktions- und Bewehrungspläne erstellen wir mit der Allplan CAD-Software von Nemetschek und mit Autodesk Revit.

Philosophie

Tragwerk und Architektenentwurf werden in unserem Ingenieurbüro als Gesamtentwurf geplant und umgesetzt. Für jedes neue Bauwerk wird eine optimierte Tragstruktur mit dem dazu passenden Material entworfen, so dass formschöne und wirtschaftliche Bauteile mit schlanken Abmessungen entstehen. Großen Wert legen wir darauf, dass alle sichtbaren Tragwerksbauteile hohen gestalterischen Ansprüchen genügen und sie entsprechend dem Kräfteverlauf geformt und detailliert werden.
Mit unserer langjährigen Erfahrung im Tragwerksentwurf entwickeln wir mit allen im Bauwesen verwendeten Materialien effektive und minimierte Tragwerke aus Stahl- und Spannbeton, Stahl- und Holzwerkstoffen und konstruktiv tragendem Glas.

Leistungsbild

In unserem Ingenieurbüro bearbeiten wir die Leistungsphasen 1-6 der HOAI im Bereich der Tragwerks- und Objektplanung von Hoch- und Ingenieurbauten.
Auf Wunsch des Bauherrn führen wir die ingenieurtechnischen Kontrollen von Tragwerken auf Übereinstimmung mit den Ausführungsplänen durch. Für den überwiegenden Teil der in unserem Büro bearbeiteten Planungsleistungen werden wir von öffentlichen Bauherren beauftragt.
Unsere Erfahrung schöpfen wir aus einem großen und weiten Spektrum von Bauaufgabenhaben, die wir in den letzten 25 Jahren bearbeitet haben.
Unter anderem Schulbauten, Sporthallen, Kindertagesstätten, Büchereien, Sport-und Freizeitbäder, Thermen, Stadien, Verwaltungsbauten, Rathäuser, Museen, Krankenhäuser, Brücken, Ingenieur- und Sonderbauten.